Kummerkasten

Hervest wurde und wird schöner, lebenswerter!

Gleichwohl bleiben Probleme: gefährliche Stellen auf Straßen, Fuß- und Radwegen, vermüllte Ecken, verlottertes Grün, unleserliche oder unnötige Verkehrsschilder …
Wo sollten Bushaltestellen verlegt, Wartehäuschen gebaut werden; wo wäre eine 30er-Zone sinnvoll … Was auch immer Ihnen auffällt: Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ihre Daten sind uns auch wichtig: Wir verzichten auf einen Namen und eine E-Mail-Adresse im Kontaktformular; niemand soll und kann nachvollziehen, woher der Kommentar kommt.
Was wir möchten: ganz viele Anregungen zu Verbesserungen in unserem Ortsteil.
Was wir nicht möchten: Pauschalurteile (Sch… Kaff …”), Beleidigungen und Schmähungen, persönliche Angriffe … Zechenbahnbrücke und der fehlende Drogeriemarkt sind bekannte Aufreger, aber eben bekannt und schon in der Bearbeitung.
Bei Fotos achten Sie bitte darauf, dass die Privatsphäre gewahrt bleibt (also keine Fotos aus Nachbars Garten mit der sonnenbadenden Nachbarsgattin oder mit dem Kennzeichen des rasenden Verkehrsrowdys), dass möglichst keine Personen zu sehen sind, vor allem keine, die damit nicht einverstanden sind.

Schreiben Sie uns, beschreiben Sie kurz das Problem, nennen Sie möglichst genau die Stelle, fügen Sie nach Möglichkeit ein Foto hinzu.

Bei ganz dringlichen Angelegenheiten (Ausfall der Straßenbeleuchtung, gefährlichen Verkehrshindernissen …) nutzen Sie bitte die Dorsten-App, Ihren direkten Weg zur Stadtverwaltung (https://buergerapp.dorsten.ruhr/), oder laden Sie die kostenlose Bürger-App Dorsten für Ihr System herunter (Bild: Logo der App).

Wenn Sie das Kontaktformular nicht nutzen möchten, können Sie uns gerne auch direkt eine E-Mail senden an kummerkasten@hervestkonferenz.de.

Ihre Anregungen werden wir sammeln, zusammenfassen und an die richtigen Ansprechpartner weitergeben. So sehr wir uns dann auch bemühen werden, dass Missstände beseitigt werden: von heute auf morgen wird es sicherlich nicht klappen! Wir werden Sie aber auf dem Laufenden halten. Versprochen!

Für das Koordinierungsteam der Hervestkonferenz

Norbert Holz

 

Herzlichen Dank!